E-Scooter Hi SHOCK – Urban Edition

e-ecooter-hi-shock-kaufen
  • e-ecooter-hi-shock-kaufen
  • e-ecooter-hi-shock-kaufen
  • e-scooter-hi-shock-klappfunktion
  • e-scooter-hi-shock-trittbrett
  • e-scooter-hi-shock-faltbar
  • e-scooter-hi-shock-reifen
  • e-scooter-hi-shock-lcd-display
  • e-scooter-hi-shock-bremslicht
  • e-scooter-hi-shock-akku-wechselbar
  • e-scooter-hi-shock-akku-2019
€ 549,90

499,90 *

inkl. MwSt.

Zum Angebot*
in den Amazon Warenkorb* Bewertung

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 19. Juni 2019 um 22:54 Uhr aktualisiert


GESAMTBEWERTUNG
e-scooter-kaufen.com Ergebnis 2019!
90,83%
SEHR GUT
Akku / Motor
95% ( Sehr gut )
Gewicht
85% ( Gut )
Größe
85% ( Einfach klappbar )
Tacho
90% ( Einfach aber gut )
Sicherheit
95% ( Sehr gut )
Preis-Leistung
95% ( Absolut top! )

Der E-Scooter Hi-SHOCK Urban auf einen Blick

Vorteile:

  • Akku wechselbar
  • Luftkammerreifen
  • 3-fach Bremssystem

Nachteile:

  • Keine gelben Seitenreflektoren

Zulassung in Deutschland:

  • Keine Allgemeine Betriebserlaubnis
  • Mit Seitenreflektoren zulassungsfähig

Zulassung in Österreich:

  • Mit Seitenreflektoren StVO-konform

e-scooter-hi-shock-akku-wechselbar

Ist der Hi-SHOCK Urban der neue Xiaomi 365 und Ninebot ES2?

Der Xiaomi M365 und der Segway-Ninebot ES2 waren bisher die besten Allrounder am Markt. Nicht umsonst sind sie auch die beiden meist verkauften E-Scooter der Welt. Da ihre Höchstgeschwindigkeit 20 km/h übersteigt, bleibt ihnen in Deutschland jedoch die Zulassung versagt.

Hi-SHOCK gehört weltweit zu den führenden Anbietern von 3D-Brillen. Mit dem Hi-SHOCK Urban bringen sie nun 2019 auch einen E-Scooter heraus, der das Zeug zum neuen Top Modell hat.

Die wichtigste Frage zuerst: Hat der Hi-SHOCK Urban eine Zulassung?

Er hat keine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Das heißt, dass er ohne weiteres Zutun nicht für Deutschlands Straßen zugelassen ist. Es ist aber möglich, dass er eine Einzelbetriebserlaubnis erhält!

Der E-Scooter aus dem Hause Hi-SHOCK erfüllt nämlich bis auf eine Kleinigkeit alle Voraussetzungen für eine Straßenzulassung. Was fehlt ihm? ……. lediglich die richtigen Seitenreflektoren!

Der Urban hat zwar Seitenreflektoren, allerdings rote, und nicht wie von der „E-Scooter Verordnung“ verlangt, gelbe oder weiße.

 
Wird der Hi-SHOCK Urban eine Zulassung erhalten?

Wie gesagt, fehlt dem Urban nur ein kleines Detail. Einer unserer Partner ist derzeit dabei, beim TÜV eine Einzelbetriebserlaubnis zu erlangen. Wir rechnen mit einer Entscheidung Ende Juni 2019. Sobald wir das Ergebnis haben, werden wir es umgehend veröffentlichen!

In Österreich reicht eine einfache Nachrüstung mit gelben oder weißen Seitenreflektoren und der E-Scooter entspricht der StVO!

Akku austauschbar = doppelte Reichweite und mehr Flexibilität! 

Der Hi-SHOCK Urban gehört zweifelsohne zu einer neuen Generation von E-Scootern. Diese zeichnet sich nicht nur durch bessere Technik, sondern auch durch höhere Nutzerfreundlichkeit aus.

Bei fast allen Rollern war in der Vergangeheit der Akku fest verbaut. Machte der Akku einmal Probleme half es nur noch, den ganzen E-Scooter zurückzuschicken oder kostspielig reparieren zu lassen. Mit dem Hi-Shock gehören diese Probleme der Vergangenheit an:

Mit einem einfachen Handgriff lässt sich der Lithium-Ionen Akku an der Lenkstange in Sekundenschnelle auswechseln. Zum Einen verdoppelt sich damit die ohnehin bereits gute Reichweite von 20 km auf 40 km. Zum Anderen ist ein beschädigter Akku nicht gleich ein beschädigter Scooter. Der Wechselakku (in Kürze erhältlich) bringt dir somit mehr Flexibilität und auch mehr Sicherheit.

Motor und Geschwindigkeit 

Der Hi-SHOCK Urban verfügt über einen 36V starken Motor. Bei einer Leistung von 350 Watt erreicht der E-Scooter damit eine Geschwindigkeit bis 20km/h. Du kannst dabei zwischen drei Geschwindigkeitsstufen wählen oder auch auf Tempomat umschalten.

 
3-fach Bremssystem sorgt für maximale Sicherheit

Die rechtlichen Vorgaben verlangen zwei voneinander unabhängige Bremsen. Der Hi-SHOCK Urban verfügt sogar über ein 3-fach Bremssystem. Vorne wirkt zunächst eine elektronische Rekuperationsbremse, die auch den Akku immer wieder mit neuer Energie versorgt. Am Hinterrad wirkt eine sehr effektive mechanische Scheibenbremse. Zu guter Letzt hast du hinten zudem auch noch die Möglichkeit, die Fußbremse zu benutzen.

Fahrkomfort dank Luftkammerreifen

Die Luftkammerreifen sorgen beim Urban für ein angenehmes Fahrgefühl. Zudem sind sie wesentlich robuster und nicht so leicht zu beschädigen wie herkömmliche Luftreifen. Mit 8,5 Zoll haben sich die Macher des Urban für eine Standardgröße entschieden. Ein bisschen größer wäre noch besser, die Reifen sind aber tadellos.

Hier sind minimale Abstriche zu machen

Eines vorweg: wenn der Urban hier kritisiert wird, ist das bereits Jammern auf hohem Niveau, denn der Urban ist wirklich ein Top E-Scooter. Eine kleine Kritik gibt es lediglich am Lenker: dieser kann seitlich nicht eingeklappt werden. Wenn es einmal richtig eng wird im Zug, kann das hinderlich sein. In der Regel aber kein Problem.

Mit seinen 12,5 kg zählt der Urban zudem nicht zu den ultraleichten Modellen. Er wiegt aber genauso viel wie der Xiaomi M365 oder der Segway-Ninebot ES2. Das sind wie bereits gesagt immerhin die beiden meistverkauften E-Scooter weltweit. Die High-Class Modelle Metz moover oder die neuen Modelle von BMW wiegen sogar wesentlich mehr. Unterm Strich also nur ein Thema für all jene unter euch, die unbedingt ein absolutes Federgewicht wollen.

Fazit

Der Hi-SHOCK Urban bringt alles mit, um zum neuen Bestseller zu avancieren. Entscheidend für seinen Erfolg wird sein, wie schnell und wie einfach er eine Einzelbetriebserlaubnis beim TÜV erhält. Schafft er das ohne gröbere Probleme, ist sein Erfolgslauf vorprogrammiert.


Marke Hi-SHOCK
Gewicht 10 – 15 kg
Akku und Leistung6,4 AH Lithium-Ionen Akku: 36V, Motor 350 Watt, Ladezeit ca 2-3h
Reichweitebis 25 km
Geschwindigkeitbis 20 km/h
Reifen8,5 Zoll Vakuum-Luft-Kammer Reifen
Gewicht12,5 kg (Aluminium), Traglast max. 100 kg
Größeoffen: 105,6 x 42 x 118,6 cm, eingeklappt: 105,6 x 42 x 45 cm (LxBxH)
BordcomputerLCD Display, Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsstufe, Akku-Status
SicherheitElektronische Bremse vorne, Scheibenbremse und Fußbremse hinten, StVZO-konform (nur Seitenreflektoren fehlen), Seitenständer
e-ecooter-hi-shock-kaufen

€ 499,90 * € 549,90

inkl. MwSt.

Zum Angebot*
Bewertung

* Preis wurde zuletzt am 19. Juni 2019 um 22:54 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

E-Scooter Moovi

€ 749,00*inkl. MwSt.
Akku und Leistung
Lithium-Ionen Akku: 36V, Motor 150 Watt, Ladezeit ca 2-4h

Reichweite
bis 20 km

Geschwindigkeit
bis 20 km/h, Tempomat

Reifen
Vollgummireifen

Gewicht
9,2 kg (Leichtbau-Aluminiumrahmen), Traglast max. 120 kg

Größe
offen 93cm x 50cm x 110cm, eingeklappt: 96cm x 16cm x 36cm (LxBxH), auch Griffe einklappbar

Bordcomputer
LCD Display, Geschwindigkeitsanzeige, Km-Stand, Akkustatus, Fahrzeit, etc

Sicherheit
Elektromagnetische Bremse vorne, Fussbremse hinten, KERS-System, StVZO-konform, LED-Leuchten, Seitenständer, spritzwassergeschützt, Diebstahlshaken, TÜV-Süd zertifiziert

*am 19.06.2019 um 22:52 Uhr aktualisiert

E-Scooter Metz moover

€ 1990,00*€ 1998,00inkl. MwSt.
Akku und Leistung
216 Wh Lithium-Ionen Akku: 36V, Motor bis max 500 Watt, Ladezeit ca 3-4h

Reichweite
bis 20 km

Geschwindigkeit
bis 20 km/h

Reifen
12 Zoll Luftreifen von Schwalbe

Gewicht
16 kg (Aluminium und verzinkter Stahl), Traglast max. 100 kg

Größe
offen: 117,5 x 51 x 100 / 117 cm (Lenker höhenverstellbar), eingeklappt: 100 x 26 x 64 cm (LxBxH)

Bordcomputer
LED Display, Geschwindigkeit, Km-Stand, Akkustatus

Sicherheit
Scheibenbremsen vorne und hinten, StVZO-konform, Seitenständer,

*am 19.06.2019 um 22:53 Uhr aktualisiert