E-Scooter GiroSmart

e-scooter-girosmart-licht
  • e-scooter-girosmart-licht
  • e-scooter-girosmart-licht
  • e-scooter-girosmart-geschwindigkeit
  • e-scooter-girosmart-motor
  • e-scooter-girosmart-klappbar
  • e-scooter-girosmart-bremsen

Angebot auf Amazon prüfen

Zum Angebot*
in den Amazon Warenkorb* Bewertung

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 22. August 2019 um 7:59 Uhr aktualisiert


GESAMTBEWERTUNG
e-scooter-kaufen.com Ergebnis 2019!
93,33%
SEHR GUT
Akku / Motor
90% ( Gut )
Gewicht
100% ( Herausragend )
Größe
95% ( Sehr gut )
Tacho
90% ( Gut )
Sicherheit
90% ( Gut )
Preis-Leistung
95% ( Sehr gut )

Der GiroSmart auf einen Blick

Vorteile:

  • Extrem leicht
  • 2 Jahre Garantie

Nachteile:

  • Reifen könnten größer sein

Zulassung in Deutschland:

  • Nein, keine ABE

Zulassung in Österreich:

  • Mit Reflektoren und Klingel StVO-konform

e-scooter-girosmart-kaufen

Leichter E-Scooter mit top Design zu einem guten Preis

Es drängen immer mehr E-Scooter auf den Markt und als Konsument ist es da nicht mehr ganz einfach, den Überblick zu behalten.

Der GiroSmart ist vermutlich einer jener Roller, die im Hinblick auf die neue Rechtslage in Deutschland produziert wurden, letztlich aber doch nicht alle formalen Voraussetzungen erfüllten.

Ist er deshalb ein schlechter Elektro-Scooter? Keineswegs. Nur weil er keine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für Deutschland hat, heißt das nicht, das er weniger Qualität hat, als manche andere Roller mit ABE.

Motor, Geschwindigkeit und Bremsen – das sind die hard facts!

Der Motor ist im Vorderrad verbaut und schafft eine Leistung von 250W. Das ist ok. Umgelegt auf die Geschwindigkeit bedeutet das, dass der GiroSmart bis maximal 20 km/h beschleunigen kann. Dann ist aber Schuss. Aus Gründen der eigenen Sicherheit und auch der, der anderen Verkehrsteilnehmer reicht das aber völlig aus. .

Bei den Bremsen haben sich die Macher des GiroSmart für ein bewährtes System entschieden: Vorne wirkt eine elektromagnetische Bremse, die am Lenker mit einem Daumenhebel ausgelöst wird. Bei Tests hat die Vorderbremse durchgehend gut abgeschnitten. Hinten steht dir als Alternative eine mechanische Fußbremse zur Verfügung.

7,7 kg leicht – So geht letzte Meile!

Willst du den E-Scooter auch manchmal tragen, zählt jedes Kilo. Wieviel sind eigentlich 7, 10 oder 15 kg? Mit den nackten Zahlen kann nicht jeder gleich etwas anfangen.

Ein Beispiel: ein Kasten Bier wiegt zirka 18 kg. Damit weißt du, dass etwa ein 15 kg schwerer Elektro-Scooter nicht unbedingt angenehm zu tragen sein wird. Umgekehrt heißt das aber auch, dass 7,7 kg wirklich nicht viel sind.

Ergo: ein Roller, wie der GiroSmart, der eben gerade einmal 7,7 kg auf die Waage bringt, ist ideal für die viel zitierte letzte Meile. Leichtere E-Scooter wirst du nur noch mit der Lupe finden.

So machst du den GiroSmart 100% Österreich-fit

Ich weiß, wir bringen das bei fast allen E-Scootern mit AT-Zulassung, aber es ist ganz einfach wichtig. Laut StVO müssen Elektro-Scooter in Österreich unter anderem auch eine Klingel sowie Reflektoren (vorne weiß, hinten rot sowie auf den Seiten weiß oder gelb) aufweisen.

Du kannst dieses rechtlich notwendige Zubehör kinderleicht am Roller anbringen. Die Kosten dafür sind auch minimal. Sind Klingel und Reflektoren schließlich drauf, hat selbst der pingeligste Polizist nichts mehr zu meckern.

6,5 Zoll Vollgummmireifen – Nobody is perfect

Wie bei jedem Elektro-Scooter gibt es auch beim GiroSmart etwas auszusetzen: Die Reifen haben eine Größe von 6,5 Zoll. Da gingen schon noch 1 bis 2 Zoll. Die Reifen sind aber trotzdem ok.

Zudem sind die Reifen aus Vollgummi. Wie sagt man so schön: Kein Vorteil ohne Nachteil. Dank der Vollgummireifen werden die Räder vermutlich ewig halten, dafür hast du aber auch etwas weniger Fahrkomfort.

Das ist Geschmackssache. Wir persönlich bevorzugen Vollgummireifen, da du dann keine Gedanken an Reifendruck, Ventil, etc. verschwenden musst.

Fazit

Die Vor- und Nachteile des GiroSmart haben wir oben dargelegt. Was noch dazu kommt, ist der Preis. Mit € 339,00 gehört er sicherlich zu den günstigen E-Scootern.

Falls es doch einmal etwas zu reparieren gibt, hat sich zudem das Service des Produzenten als sehr schnell und effektiv erwiesen. Zudem wirbt der Hersteller mit 2 Jahren Garantie. Summa summarum spricht verdammt viel für den GiroSmart![/alert]


Marke GiroSmart
Akku und LeistungLithium-Ionen Akku (austauschbar): 5,2 Ah, 25,2V, Motor 250 Watt, Ladezeit 2-3 h
Reichweitebis 15 km
Geschwindigkeitbis 20 km/h, 2 Geschwindigkeitsstufen, Kick-Start Funktion
Reifen6,5 Zoll Vollgummireifen
Gewicht7,7 kg (Aluminium), Traglast max. 100 kg
Größe100 cm x 92 cm x 36,7 cm (LxBxH), eingeklappt: 100 cm x 36,7 cm x 15,9 cm
BordcomputerDisplay mit Gang- Geschwindigkeits- und Akkuanzeige
SicherheitElektromagnetische Bremse vorne und Fussbremse hinten, LED-Scheinwerfer, Seitenständer
e-scooter-girosmart-licht

Angebot auf Amazon prüfen

Zum Angebot*
Bewertung

* Preis wurde zuletzt am 22. August 2019 um 7:59 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

E-Scooter S1 von M Megawheels

Angebot auf Amazon prüfen
 
Akku und Leistung
Lithium-Ionen Akku: 5 Ah, 25,2V, Motor 250 Watt, Ladezeit ca 2-3h

Reichweite
bis 12 km

Geschwindigkeit
bis 23 km/h, Kick-Start Funktion

Reifen
6,5 und 5,5 Zoll Vollgummireifen

Gewicht
7,5 kg (Aluminium), Traglast max. 90 kg

Größe
81 cm x 42 cm x 90 bis 102 cm (LxBxH), klappbar und höhenverstellbar

Bordcomputer
keinen

Sicherheit
Elektromagnetische Bremse und Fussbremse hinten, LED-Bremslicht und Rücklicht, Seitenständer

*am 22.08.2019 um 9:23 Uhr aktualisiert

E-Scooter Speed von Dr. Ferrari

Angebot auf Amazon prüfen
 
Akku und Leistung
LG - Lithium-Ionen Akku: 8 Ah, 24V, Motor 350 Watt, Ladezeit ca 2-3h

Reichweite
bis 25 km

Geschwindigkeit
bis 23 km/h

Reifen
6,5 Zoll Vollgummireifen

Gewicht
11,6 kg (Aluminiumrahmen), Traglast max. 100 kg

Größe
105 cm x 35 cm x 103 cm (LxBxH) mit Klappfunktion

Bordcomputer
Akkuanzeige

Sicherheit
elektromagnetische Bremse vorne, Fussbremse hinten, LED-Leuchte vorne, Bremslicht, Seitenständer, IPX54 Spritzwassergeschützt

*am 22.08.2019 um 8:58 Uhr aktualisiert